Kompetent. Kreativ. Persönlich.
  • Deutsch
  • Deutsch

Auszubildende(r) (m/w) gesucht

Wir bilden aus. Bewirb dich zum 1. August 2018  als

A U S Z U B I L D E N D E (N)  (M/W) 
zur/zum 
Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten

Als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r unterstützt du unsere Rechtsanwälte und Notare bei rechtlichen Dienstleistungen und übernimmst allgemeine organisatorische und kaufmännische Arbeiten. 

Was solltest du mitbringen?

Die Aufgaben eines Rechtsanwalts oder Notars müssen korrekt sowie termin- und fristgerecht bearbeitet werden, deshalb sind für dich Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein unverzichtbar. Verschwiegenheit ist beim Umgang mit sensiblen Daten unbedingt erforderlich. Um angemessen auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Anliegen der Mandanten eingehen zu können, solltest du über eine ausgeprägte Serviceorientierung verfügen. 

Zu den wichtigsten Aufgaben in diesem Beruf gehört das Erstellen von Verträgen, Vorlagen und anderen Schriftstücken. Deshalb solltest du über sehr gute Deutschkenntnisse, besonders in den Bereichen Rechtschreibung und Ausdrucksfähigkeit, verfügen. Auch solide Kenntnisse im Fach Mathematik, vor allem in den Grundrechenarten und der Prozentrechnung sind notwendig, um Gebühren korrekt zu berechnen.

Hilfreich für die tägliche Arbeit ist es zudem, wenn du über Hintergrundwissen in den Bereichen Wirtschaft und Recht verfügst. 

Wie sieht deine Tätigkeit aus?

Als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r vereinbarst du Termine, bereitest diese vor und nimmst Vertretungs- und Beurkundungsaufträge entgegen. Du führst Akten, Register und Termin-, Fristen- und Wiedervorlagekalender und bist mit der Zusammenstellung von Unterlagen und Informationen betraut. 

Du beschaffst notwendige Dokumente für Beurkundungen, beispielsweise für die Ausfertigung von Verträgen beim Grundstücksverkauf. Nach den Vorgaben unserer Rechtsanwälte und Notare erstellst du Schriftstücke zu Rechtsstreitigkeiten, Mahnungen oder Zwangsvollstreckungen. Du entwirfst einfache Verträge, Anträge für Erbscheine, Vollmachten und eidesstattliche Versicherungen. 

Außerdem berechnest du Gebühren, stellst Rechnungen aus, verbuchst und überwachst Zahlungseingänge und bearbeitest die gesamte Korrespondenz.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Wie bewirbst du dich?

Deine Bewerbung richte bitte per Mail an:

Rechtanwalt Dr. Götz Gerlach 
eMail: bewerbung@kleymann.com

Kleymann ▪ Karpenstein & Partner

Rechtsanwälte ▪ Notare ▪ Barrister