Kompetent. Kreativ. Persönlich.
  • Deutsch
  • Deutsch
21.09.2017
ComCit, KKP Business, KKP News

Datenschutzgrundverordnung 2018 - 50 Unternehmer sind informiert


Das neue ab Mai 2018 geltende Datenschutzrecht wirft seine Schatten voraus.

Auf Einladung der Wetzlarer Kanzlei Kleymann, Karpenstein & Partner (KKP), der Bad Homburger Unternehmensberatung Strateco und des Frankfurter IT-Dienstleisters Ujima fand am Mittwoch in der Wetzlarer Blattform das erste Expertengespräch statt, das sich dem Thema aus rechtlicher, projektbezogener und technischer Sicht näherte. Die aus ganz Mittelhessen angereisten Teilnehmer sind sich spätestens jetzt darüber im Klaren, welche Veränderungen die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit sich bringt und was es noch alles zu tun gilt. 

Thema des Abends waren die Anforderungen, die die DSGVO und das neue Bundesdatenschutzgesetz ab dem 25. Mai 2018 an mittelständische Unternehmer stellt. Der große Andrang mit mehr als fünfzig Teilnehmern zeigte deutlich: Die Unsicherheiten darüber, ob und welche Umsetzungsmaßnahmen die heimischen Unternehmen angehen müssen, sind noch groß.

Nach einer kurzen Einführung durch den Moderator Herrn Neeb (Strateco) wurde das Wort an die drei Experten des Abends übergeben, die sich aus ihren unterschiedlichen Spezialgebieten heraus den Fragen des Publikums stellten. Rechtsanwalt Pavel Denev (KKP) erläuterte die neuen rechtlichen Grundlagen, Jens Kleemann (Strateco) schilderte die neuen Anforderungen aus Beratersicht  und IT-Fachmann Stefan Görres (Ujima) gab Einblick in die softwaretechnischen Möglichkeiten bei Analyse und Umsetzung der neuen Dokumentations- und Herausgabepflichten.

In einer fast 2-stündigen lebhaften Diskussion zwischen Publikum und Podium kamen alle wichtige Kernthemen wie Betroffenenrechte, IT-Sicherheit, Dokumentationspflichten, Datentransferansprüche und die zu erwartenden Bußgelder zur Sprache.

Spätestens bei dem sich anschließenden Get-Together wurde allen Teilnehmern klar, dass die erforderlichen  Umstellungsmaßnahmen Zeit brauchen. Wer bis Mai 2018 datenschutzkonform am Markt agieren will, sollte die verbleibende Zeit daher sinnvoll nutzen.

Bilder zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Jonas Puchelt

Kleymann ▪ Karpenstein & Partner

Rechtsanwälte ▪ Notare ▪ Barrister