… wird geladen

zurück zur News-Übersicht

05.Juni 2013

Gerhard Bökel erhält Ehrenpreis der MGH

Aus den Bereichen: ImmobilieTechnologie

Bei einem Festakt im Bad Nauheimer Jugendstiltheater wurden am 4. Juni 2013 unserem Kollegen Gerhard Bökel sowie Wilhelm Dietzel, beide Staatsminister a.D., die Ehrenpreise der MGH Gutes aus Hessen GmbH für ihre besonderen Verdienste bei der Einführung und Etablierung der regionalen Qualitätsmarke verliehen.     (v.l.: Dr. Paul Kuhlmann (Laudator), Gerhard Bökel, Lucia Puttrich, Wilhelm Dietzel) Die amtierende hessische Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Lucia Puttrich überreichte zudem als Schirmherrin der Veranstaltung Marketing-Preise verschiedener Kategorien an Teilnehmerbetriebe, die sich durch kreative und nachhaltige Marketingaktionen besonders hervorgetan haben.   Die MGH Gutes aus Hessen GmbH wurde im Jahr 2005 gegründet und hat ihren Sitz in Friedberg. Sie nimmt für das Land Hessen die Aufgabe wahr, das Marketing für die hessische Land- und Ernährungswirtschaft durchzuführen.  Bereits 1989 wurde die Marketinggesellschaft Gutes aus Hessen e. V. gegründet. Dieser Verein hatte die Aufgabe, die Vermarktung hessischer landwirtschaftlicher Erzeugnisse zu fördern. Der Verein ist heute alleiniger Gesellschafter der MGH Gutes aus Hessen GmbH, die zahlreiche Aktivitäten und Maßnahmen rund um das Lebensmittelmarketing betreut. Dazu gehören unter anderem die Qualitäts- und Herkunftssysteme „Geprüfte Qualität – HESSEN“ und Bio-Siegel – HESSEN.  
Kräne für Häuserbau vor Sonnenuntergang