… wird geladen

zurück zur News-Übersicht

28.Juni 2013

Millionenstreit um Ausgleichsbeträge für Mülldeponie

Aus den Bereichen: Immobilie

Der Landkreis Limburg-Weilburg klagt in einem Schiedsgerichtsverfahren gegen die Gemeinde Beselich auf Feststellung, dass er jährlich rund 900.000 € weniger Nutzungsgebühren für die Kreismülldeponie auf Gemeindegrund zahlen muss.  Er begründet das vorallem mit zurückgegangenen Müllmengen. Die Gemeinde hat das Verfahren aufgenommen und wehrt sich nun gegen die Vorwürfe.  Lesen Sie mehr. 
Kräne für Häuserbau vor Sonnenuntergang