… wird geladen

zurück zur News-Übersicht

28.Mai 2014

Neu im Blog: IT-Projekte aus rechtsanwaltlicher Sicht

Aus den Bereichen: Technologie

Nichts ist ärgerlicher und kostenintensiver als ein IT-Projekt, das in Schieflage gerät. Die meisten Hard- und Softwareprojekte scheitern nicht am Potential der Beteiligten, sondern an einer unzureichenden Vorbereitung des Projektes, die später mehr oder weniger umfangreiche Änderungen des Projektablaufs notwendig machen. Das wiederum führt häufig zu Vorwürfen und zur Verletzung persönlicher Befindlichkeiten der Projektbegleiter und kann schnell in einem totalen Vertrauensverlust in die Kompetenzen des anderen enden. Spätestens dann ist das Projekt nicht mehr zu retten. Lesen Sie in unserem jüngsten Blogbeitrag, wie Sie IT-Projekte erfolgreich planen und steuern.
CPU