… wird geladen

zurück zur News-Übersicht

12.März 2018

Neue Fachanwältin für Verwaltungsrecht bei KKP

Aus den Bereichen: KKP intern

Dr. Beate Walsch ist jetzt Fachanwältin für Verwaltungsrecht. Der Vorstand der Rechtsanwaltskammer Frankfurt hat der KKP-Anwältin heute die Befugnis verliehen, ab sofort den Titel Fachanwältin für Verwaltungsrecht zu führen. Dr. Walsch gehört nun zu nicht einmal 20 Rechtsanwältinnen im Bezirk der Rechtsanwaltskammer Frankfurt, die diesen besonderen Titel führen dürfen.

Damit verfügt die Kompetenzgruppe "Immobilien" bei KKP über zwei Fachanwälte für Verwaltungsrecht und kann damit zu allen immobilienrechtlichen Fragen kompetent beraten.

Dr. Beate Walsch gehört seit 2014 zum Immobilienrechtsteam von KKP. Sie betreut vor allem Kommunen und kommunale Verbände in allen immobilien- und kommunalrechtlichen Fragen. Zusammen mit Rechtsanwalt Martin Hauter kommentiert sie das Hessische Landesplanungsgesetz in Praxis der Kommunalverwaltung.

KKP verfügt damit über 17 Fachanwaltstitel. Wir gratulieren unserer Kollegin sehr herzlich.

Die Bezeichnung Fachanwalt ist ein Titel, der einem Rechtsanwalt in Deutschland verliehen werden kann und dem Nachweis dient, auf einem bestimmten Rechtsgebiet über besondere Kenntnisse und Erfahrungen zu verfügen.