… wird geladen

zurück zur News-Übersicht

19.April 2013

Ortenberg erhellt durch LED-Leuchten

Aus den Bereichen: ImmobilieTechnologie

Die OVAG (Oberhessische Versorgungsbetriebe AG) bietet seit Anfang des Jahres den Kommunen in ihrem Versorgungsgebiet, die sie mit Licht beliefert, die Umstellung der herkömmlichen Außenbeleuchtung in LED-Leuchten an. Dazu hat die OVAG im Jahr 2012 Verträge geschlossen über die Belieferung der Leuchten sowie deren Installation. Ein Team von KKP hat den Abschluss der Verträge über den Erwerb und die Montage von bis zu 50.000 LED-Außenleuchten durch die OVAG vergabe- und vertragsrechtlich begleitet. KKP-Rechtsanwältin Tatjana Schneider stand der OVAG in beiden Vergabeverfahren einerseits zum Erwerb sowie andererseits zur Montage der LED-Außenleuchten beratend zur Seite. Das umfangreiche Vertragswerk wurde mithilfe von KKP-Rechtsanwalt Dr. Thomas Netz konzipiert und ausgehandelt. Ortenberg im Wetteraukreis ist die erste Kommune, deren Straßenbeleuchtung wahrscheinlich ab Ende Mai 2013 überwiegend in LED-Leuchten umgewandelt wird. Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema.
Kräne für Häuserbau vor Sonnenuntergang